Chronik

Toni Meier

Toni MeierUnser Ehrenobmann Toni Meier, geb. 3.12.1918, war von 1955-1966 Obmann-Stellvertreter und von 1966-1991 Obmann.  

Unter seiner Führung wurde der Greinerteich mehrmals umgebaut, erweitert und auch eine Lichtanlage installiert. Der Bau der Mehrzweckhalle war sein größtes Werk. Dieser Bau war jedoch nur durch die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde sowie den vielen freiwilligen Helfern vom ESV und anderen Vereinen möglich.

 

Die Anfänge

Bereits im Jahre 1934 wurden Knödelpartien ausgetragen. Auf der Eisbahn zwischen dem Gasthaus Kirchenwirt und dem jetzigen Cafe Winkler. Genau vor dem heutigen Verkaufslokal des Schuhhauses Konrad. Straßenverkehr und Parkplätze waren damals natürlich kein Thema. Doch dafür wußten sich die Damen schon gekonnt in Szene zu setzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok