Aktuelles

Jugend EUROPA-MEISTERSCHAFT in Peiting von 27.02.-02.03.2019

24. offene EUROPA-MEISTERSCHAFT 2019 der Juniorinenn/Junioren und 55. offene EUROPA-MEISTERSCHAFT 2019 der Jugend im Mannschaftsspiel und Zielwettbewerb.

Von Dienstag, 26. Februar bis So. 03. März 2019 im Eisstadion Peiting (Alfons-Peter-Straße 4, D-86971 Peiting/Bayern/Deutschland)

 

Für Mathias war es seine erste EM und sein großes Ziel ins Nationalteam zu kommen, hat er mit tollen Leistungen die er in der Qualifikation geszeigt hat geschafft.

Er ist für Österreich im Zielwettbewerb in der AK U16 an den Start gegangen.

Für Kilian war es bereits die zweite EM und er ist im Zielwettbewerb Einzel u. Mannschaft sowie im Mannschaftswettbewerb in der AK U16 für Österreich angetreten.

 

Nach der Vorrunde im  Mannschaftwettbewerb am Do. den 28.02.2019 von 8-12 Uhr lag das U16 Team mit Kilian Wade, Michael Regenfelder, Andreas Zebeda, Stefan Zebeda und Christoph Seebacher auf dem 2. Platz im Mannschaftswettbewerb.

In der Rückrunde am 01.03.2019 konnte man das Spiel gegen Deutschland gewinnen und somit den den zweiten Platz absichern. Im Final am Sa. den 02.03.2019 im Page-Play-Off Modus musste man sich zuerst mit einer 13:15 Niederlage gegen Deutschland abfinden, jedoch kämpften sich die jungen Burschen mit einem 17:13 Sieg gegen Italien nocheinmal ins Finale, indem man Deutschland schlussendlich mit 13:11 bezwingen konnte. Herzliche GRATULATION zum EUROPAMEISTERTITEL.

Im Zielwettbewerb lag Mathias Zechner nach der Vorrunde am 28.02.2019 auf Platz sechs und erkämpfte sich im Finale am 01.03.2019 den 9. Platz.

Kilian Wade konnte seinen 5. Platz aus der Vorrunde im Finale erfolgreich verteidigen. Auch zu dieser Leistung herzlichen Glückwunsch.

 

Am Sa. den 02.03.2019 wurde der Zielwettbewerb Mannschaft gespielt und hier konnten man ebenefalls den EUROPAMEISTERTITEL in AK U16 erkämpfen.

Mit Nikolas Fuchs auf Bahn 1, Mathias Zechner auf Bahn 2, Kilian Wade auf Bahn 3 und Michael Regenfelder auf Bahn 4 konnte das DESV-Team um 23 Punkte auf Distanz gehalten werden. 

Wir gratulieren allen Gewinnern herzlichst!

Österreich's Medaillenspiegel (11 Bewerbe)

Mannschaftswettbewerb (3)              2 x Gold, 1 x Bronze
Zielwettbewerb - Einzel (4)          1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze
Zielwettbewerb – Mannschaft (4)          3 x Gold, 1 x Bronze

Nationenwertung:

  1. Österreich      6 x Gold           2 x Silber         4 x Bronze
  2. Deutschland    5 x Gold           7 x Silber         2 x Bronze
  3. Italien                                     2 x Silber         5 x Bronze

 

 

1. ÖM weibl. Jugend U19 am 09.02.2019 in Steinach am Brenner (T)

Hausmannstätten jubelt über den weibl. U19-Titel! 

Gratulation! Das Union-Hausamnnstätten-Quartett Michelle Bunderla, Jana Lucic, Marion Luggin und Sara Weichhart holte in Steinach den österreichischen weibl. U19-Titel.

Mit nur einer Niederlage in der ersten Runde gegen das Team des ESV Markt Allhau (B) waren die Mädls an diesem Tag nicht zu bremsen und gewannen überlegen mit 6 Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierte Mannschaft aus Niederösterreich. 

 

 

 

BL Damen am 02.02.2019 in Kufstein (T)

Bereits am Fr. den 01. Feb. 2019 führen die Damen zur Materialkontrolle in die Eishalle Kufstein.

Nachdem unser Material freundlicherweise bereits vom Schiedsrichterobmann Johann PFENNICH vorgeprüft wurde, war diese aber kein Problem für unsere Damen. Alles in Ordnung! 

Am Sa. ging es nach dem Frühstück von unserem Hotel in Ebbs in die Eishalle nach Kufstein. Nach der Anmeldung um 7.30Uhr gab es um 8 Uhr die Begrüßung, anschließend war ein weiteres Einspielen möglich und um 8.30 war Wettbewerbsbeginn.

Voller Energie wurden die ersten beiden Steirerderbys und das Spiel gegen Schmidsdorf, Machtrenk und Kleinboden gewonnen.

Runde 1 : Söding-Hausmannstätten 7:21

Runde 2: PAUSE

Runde 3: Hausmannstätten -Pischelsdorf 16:6

Runde 4: Schmidsdorf – Hausmannstätten 6:22

Runde 5: Hausmannstätten-Marchtrenk 26:6

Runde 6: Kleinboden-Hausmannstätten 12:22

In Runde 7 waren dann leider 3 Fehlversuche auf unserer Seite zu viel und das Spiel gegen Lustenau musste mit 10:15 abgegeben werden.

Nach dieser Niederlage und der internen Umstellung in Runde 7, war in Runde 8 die Unsicherheit im Team spürbar. Hohenau-Hausmannstätten 21:8

Im letzten Spiel gegen Allhau kämpften beide Mannschaften bis zum Letzten Versuch mit dem glücklicheren Ende für Hausmannstätten. 18:14

 

Somit waren drei Mannschaften mit 12 Pkt.  punktegleich in der Gruppe C und wir erzielten den 2. Platz (Q: 1,644) hinter dem Gruppensieger ESSV Lustenau (V) mit der besseren Quote (Q: 2,092).

3. Platz ESV Wikotech Pichlingerhof Söding (Q: 1,511). Lustenau gab Punkte ab gegen Söding und Marchtrenk. Söding musste Niederlagen gegen Pischelsdorf und uns hinnehmen und in der letzten Runde spielfrei zusehen, wie die Führung verloren ging.

4. Platz und letzter STEHER ESV Pischelsdorf (Pkt: 8:8)

 

DANKE an unsere BEGLEITER Harry Wade und Herbert Posch die hinter uns gestanden sind und uns unterstützt und betreut haben! 

DANKE an die SPORTUNION STEIERMARK, die uns einen Bus leihweise zur Verfügung gestellt hat.

 

 

SM und ÖM am 26. u. 27.01.2019 in Marchtrenk (OÖ)

Das war ein sensationelles Wochenende im Zielwettbewerb in Marchtrenk (OÖ)!

Am Sa. holte sich Mathias Zechner in der AK U16 den 2. Platz und Philip Traunwieser den 5. Platz.

Am So. startet Anita Wade mit dem 11. Platz in der Damenwertung und verpasste nur sehr knapp die Finalrunde! Anschließend holte sich aber in der Mannschaftswertung mit dem Team-Steiermark (Anita Wade, Sonja Oswald-Wagner, Simone Steiner und Viktoria Schlapfer) den 1. Platz im Zielwettbewerb vor Vorarlberg und Oberösterreich. 

In der Seniorinnenklasse ging Gabriele Posch an den Start und erreichten den undankbaren aber sehr guten 4. Platz!

Im letzten Doppeldruchgang des Tages holte sich dann auch noch Michelle Bunderla ihre erste ÖM Medaille ab. Sie belegte den 2. Platz in der AK U19 hinter Katharina Omelko und vor Julia Omellko, beide aus Kärnten.

 

HERZLCHE GLÜCKWUNSCH und GRATULATION zu diesen tollen ERFOLGEN!

 

 

KKL Herren am 26.01.2019 in Hart b. G.

Wir GRATULIEREN der Herrenmannschaft zum 1. Platz in der KKL und zum Aufstieg in die UL, welche am 09.02.2019 ab 7.30 Uhr wiederum in Hart b. G. gespielt wird.

 

 

LM U14 in Weiz am 20.01.2019 in Weiz

Der ESV Union Hausmannstätten war am 20.01.2019 mit drei Mannschaften in der Eishalle Weiz vertreten.

Die JÜNGSTEN in unserem Verein haben nämlich an der LM U14 teilgenommen und ihre Ausdauer bewiesen.

Aller Anfang ist schwer aber der Erfolg unserer wU19 Mädls und der Damen zeigt der Erfolgt kommt!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok